Bäche mit W

Name: Waldbach

Quelle: nähe Lüdorf 10

Mündung: Dörpe

Länge: Bergischer Städteatlas: Insgesamt ca. 1190 Meter / ca. 1170 Meter sichtbar

Untere Wasserbehörde: Insgesamt ca. 1130 Meter

Verlauf: Q. – M. / Bergisch Born – Bergisch Born

Zuläufe: 3 Bäche / 1 Bach (ca. 105 Meter / Q: nähe Lüdorf) ; Waldsiefen ;

1 Bach (ca. 100 Meter / Q: nähe Dörpmühle)

Gewässernummer: 6340-05

Gewässerstruktur: Stufe 2: bedingt naturnah

Besonderheiten: -

Besondere Gebäude: -

Name: Waldsiefen

Quelle: nahe Dörpholz

Mündung: Waldbach

Länge: Bergischer Städteatlas: Insgesamt ca. 280 Meter / ca. 250 Meter sichtbar

Untere Wasserbehörde: Insgesamt ca. 280 Meter

Verlauf: Q. Teich – M. / Bergisch Born – Bergisch Born

Zuläufe: -

Gewässernummer: 6340-06

Gewässerstruktur: -

Besonderheiten: -

Besondere Gebäude: -

Name: Wallenberger Siefen

Quelle: Am Wallenberg

Mündung: Wupper

Länge: Bergischer Städteatlas: Insgesamt ca. 350 Meter / ca. 320 Meter sichtbar / ca. 95 Meter in Remscheid

Untere Wasserbehörde: Insgesamt ca. 330 Meter

Verlauf: Q. Teich – M. / Lennep – Radevormwald

Zuläufe: -

Gewässernummer: 6370-01

Gewässerstruktur: -

Besonderheiten: Verlässt die Grenze von Remscheid kurz nach der Quelle

Besondere Gebäude: -

Name: Weidenbroich

Quelle: rechts neben Industriegebiet Bergisch Born

Mündung: Bornbach

Länge: Bergischer Städteatlas: Insgesamt ca. 530 Meter

Untere Wasserbehörde: Insgesamt ca. 515 Meter

Verlauf: Q. Teich – M. / Bergisch Born – Bergisch Born

Zuläufe: 1 Bach / 1 Bach (ca. 145 Meter / Q: rechts neben Industriegebiet Bergisch Born)

Gewässernummer: 6340-26

Gewässerstruktur: Stufe 2: bedingt naturnah

Besonderheiten: -

Besondere Gebäude: -

Name: Weiersfelder Delle

Quelle: nahe Stöcken 2 / kommt erst nahe Stöcken zutage

Mündung: Beek am Grenzwall

Länge: Bergischer Städteatlas: Insgesamt ca. 550 Meter / ca. 380 Meter sichtbar

Untere Wasserbehörde: Insgesamt ca. 360 Meter

Verlauf: Q. Teich – M. / Lennep - Lennep

Zuläufe: -

Gewässernummer: 6721-48

Gewässerstruktur: -

Besonderheiten: -

Besondere Gebäude: -

Name: Westener Siefen

Quelle: Westen 66

Mündung: Morsbach

Länge: Bergischer Städteatlas: Insgesamt ca. 320 Meter / ca. 300 Meter sichtbar

Untere Wasserbehörde: Insgesamt ca. 310 Meter

Verlauf: Q. Teich – M. / Lüttringhausen - Lüttringhausen

Zuläufe: -

Gewässernummer: 6630-01

Gewässerstruktur: -

Besonderheiten: -

Besondere Gebäude: -

Name: Wiesenbach

Quelle: Olper Höhe

Mündung: versiegt vor Olper Höhe 2 / (Marscheider Bach)

Länge: Insgesamt ca. 235 Meter / (ca. 500 Meter)

Verlauf: Q. Teich – M. / Lüttringhausen - Lüttringhausen

Zuläufe: -

Gewässernummer: 6394-13

Gewässerstruktur: -

Besonderheiten: -

Besondere Gebäude: -


Name: Wilhelmsthaler Bach

Quelle: Schwelmer Straße 151

Mündung: Haller Bach

Länge Bergischer Städteatlas: Insgesamt ca. 1525 Meter / ca. 1265 Meter in Remscheid

Untere Wasserbehörde: Insgesamt ca. 1300 Meter

Verlauf: Q. – Böhlefeld – M. / Lennep - Wuppertal - Lennep

Zuläufe: 1 Bach / (Frielinghausener Bach) ; (Gather Siefen) ; 1 Bach (ca. 75 Meter / Q: Halle)

Insgesamt münden 3 Bäche in den Wilhelmsthaler Bach

Gewässernummer: 6370-03

Gewässerstruktur: bei Böhlefeld: Stufe 3: bedingt naturfern

bei Halle: Stufe 2: bedingt naturnah

Besonderheiten: Vereinigt sich mit Hallebeeke zum Haller Bach.

Verlässt die Grenze von Remscheid bei Böhlefeld und passiert sie wieder nahe Halle.

Bildet Teil der Grenze zwischen Lennep und Wuppertal.

Besondere Gebäude: -

Name: Wolfskuhle

Quelle: Tyroler Straße 20b

Mündung: Lobach

Länge: Bergischer Städteatlas: Insgesamt ca. 405 Meter / ca. 380 Meter sichtbar

Untere Wasserbehörde: Insgesamt ca. 385 Meter

Verlauf: Q. Teich – M. / Remscheid - Remscheid

Zuläufe: -

Gewässernummer: 6722-01

Gewässerstruktur: -

Besonderheiten: Alte Namen: 1930: Wolfskuhler Siepen ; Wolfskuhler Bach

Besondere Gebäude: -

Name: Wupper

Quelle: Börlinghausen

Mündung: Leverkusen Rheindorf

Länge: Insgesamt ca. 112,80 Km / ca. 6550 Meter in Remscheid

ca. 2750 Meter zwischen Müngsten und Wiesenkotten

ca. 3800 Meter zwischen Dörperhöhe und Am Wallenberg

Verlauf: Dörperhöhe – Am Wallenberg ; Müngsten - Wiesenkotten

Zuläufe: 18 Bäche / Dörpe ; Feldbach ; (1 Bach) ; Eickelnbergsiefen ; (1 Bach) ; (1 Bach) ; Lenneper Bach ; Durchholzer Siepen ; Wallenberger Siepen ; Haller Bach ; Herbringhauser Bach ; Marscheider Bach ; Morsbach ; 1 Bach (ca. 410 Meter) ; (Schaberger Bach) ; Reinshagener Bach ; Schaltsiefen ; (Dorperhofer Bach) ; (Buschpötter Bach) ; Küppelsteiner Bach ; (Windhagener Bach) ; (Windhagener Siefen) ; Schildsiepen ; 1 Bach (ca. 95 Meter) ; Ohlsiepen ; (Wiesenkottener Bach) ; (1 Bach) ; (Jagenberger Bach) ; (Wolfsbrucher Bach) ; Eschbach ; (1 Bach) ; (Wolfssiepen)

Insgesamt münden 32 Bäche in die Wupper

Gewässernummer: 6350-00 (Dörperhöhe)

6370-00 (Krebsöge)

6390-00 (Nord)

6710-00 (Müngsten)

6730-00 (Burg)

Gewässerstruktur: -

Besonderheiten: -

Besondere Gebäude: Felbecker Hammer ; Schaltkotten ; Anschlagskotten ; Arnsberger Kotten

Wiesenkotten

Name: Wüstenhagener Siepen / Wüstenhagener Bach / Angersiefen


Quelle: Wüstenhagener Straße 65

Mündung: Diepmannsbach

Länge: Bergischer Städteatlas: Insgesamt ca. 260 Meter / ca. 170 Meter sichtbar

Untere Wasserbehörde: Insgesamt ca. 260 Meter

Verlauf: Q. Teich – M. / Lennep - Lennep

Zuläufe: -

Gewässernummer: 6610-08

Gewässerstruktur: Stufe 2: bedingt naturnah

Besonderheiten: -

Besondere Gebäude: -

Name: Wüster Siefen 1

Quelle: Wüste 5

Mündung: Leyerbach

Länge: Bergischer Städteatlas: Insgesamt ca. 150 Meter

Untere Wasserbehörde: Insgesamt ca. 130 Meter

Verlauf: Q. Teich – M. / Lüttringhausen - Lüttringhausen

Zuläufe: -

Gewässernummer: 6620-17

Gewässerstruktur: -

Besonderheiten: -

Besondere Gebäude: -

Name: Wüster Siefen 2

Quelle: unter Höhenpunkt 239,9 m

Mündung: Leyerbach

Länge: Bergischer Städteatlas: Insgesamt ca. 150 Meter

Untere Wasserbehörde: Insgesamt ca. 150 Meter

Verlauf: Q. - M. / Lüttringhausen - Lüttringhausen

Zuläufe: -

Gewässernummer: 6620-18

Gewässerstruktur: -

Besonderheiten: -

Besondere Gebäude: -